Multitude e.V. bewirkt viel ohne große finanzielle Mittel. Dies ist möglich, weil alle Engagierten ehrenamtlich arbeiten. Wir brauchen allerdings Geldspenden, damit wir Unterrichtsmaterialien kopieren, Wörterbücher kaufen oder Fahrtkosten zu Veranstaltungen wie dem Multitude-Café übernehmen können.

++ Da uns zur Zeit relativ viele Spenden erreichen, wir aber im Gegensatz zu anderen Initiativen relativ geringe Ausgaben haben, wollen wir hier auf einige Initiativen aufmerksam machen, die Spenden gerade vielleicht besser gebrauchen können als wir. ++

Women in Exile (http://women-in-exile.net)
„‚Women in Exile‘ ist eine Initiative von Flüchtlingsfrauen, die sich 2002 in Brandenburg zusammen gefunden haben, um für ihre Rechte zu kämpfen.“

Medibüro (http://www.medibuero.de/)
Das Medibüro existiert seit 1996 als selbstorganisiertes und nichtstaatliches Projekt.
Es vermittelt Menschen ohne Aufenthaltsstatus und ohne Krankenversicherung anonyme und kostenlose Behandlung durch qualifiziertes medizinisches Fachpersonal.

Bike-Kitchen North-East (https://bikekitchennortheast.wordpress.com/)
B.K.N.E. ist ein Fahrradselbsthilfewerkstatt, in der Menschen ihre Fahrräder selbst reparieren können und dafür auf Werkzeug gebrauchte Ersatzteile und Unterstützung zurückgreifen können. Geflüchteten werden hier kostenlos Fahrräder zur Verfügung gestellt. In gemeinsamer Arbeit werden die Räder verkehrstauglich und die Menschen ein bisschen mobiler gemacht.

Wenn du uns finanziell unterstützen willst, kannst du das mit einer einmaligen oder regelmäßigen Spende tun – dafür findest du unsere Kontodaten im Impressum, oder du benutzt den Link rechts. Wir freuen uns über jegliche Beiträge und stellen auch gerne Spendenbescheinigungen aus.

Bei weiteren Fragen schreib eine Mail an info[ at ]multitude-berlin.de, oder fülle das Kontaktformular aus.

Freund_in von Multitude

Regelmäßigen Spender nennen wir Freund_in von Multitude. Diese unterstützen unsere Arbeit mit einer monatlichen Spende von mindestens 2,50 €. Für uns ist eine derartige Unterstützung sehr wichtig, da wir keine Großspenden haben.

Als Freund_in informieren wir dich regelmäßig darüber, was deine Spende bewirkt! Wir laden dich auch herzlich zum monatlichen Plenum und weiteren Veranstaltungen ein und freuen uns über Anregungen und Ideen.

Wenn du uns gerne regelmäßig unterstützen möchtest, oder jemanden kennst, die_der dazu bereit ist, kontaktiere uns.