Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
4. December 2017 um 19:30 – 22:00
2017-12-04T19:30:00+01:00
2017-12-04T22:00:00+01:00
Wo:
Hackesche Höfe Kino
Rosenthaler Straße 40/41 in Berlin-Mitte

Abschiebungen sind selten ein Diskussionsthema. Dies ist anders in dem preisgekrönten Dokumentarfilm. Der Film zeichnet ein umfassendes Bild dieser staatlichen Zwangsmaßnahme von der Planung
über den Einsatz bis hin zur Ankunft im sogenannten Heimatland.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt den Film und diskutiert
anschließend über das Thema mit dem Filmemacher Hauke Wendler und dem Politiker Rüdiger Veit.

Einladung: https://www.fes.de/oas/portal/pls/portal/filefunctions.download/PLAKON/VERANSTALTUNG/218200/F1976568879/FESForumBerlin041217.pdf
Anmeldung: https://www.fes.de/de/veranstaltungen/?Veranummer=218200
Der Eintritt beträgt 5 Euro, Karten erhalten Sie direkt im
Kino.

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.